Teil von

 
 
   

Datenschutzbestimmungen

 

1. Allgemeines

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf den Webseiten des Meisenbach Verlags und Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, welche Daten wir erheben und wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, die wir über unseren Webauftritt erhalten. Selbstverständlich beachten wir dabei die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG).

 

2. Erhebung und Verarbeitung von Zugriffsdaten

 

2.1 Technische Zugriffsdaten
Grundsätzlich ist der Besuch unseres Internetauftrittes ohne die Angabe von Daten möglich. Beim Aufruf unserer Website werden vom Webserver automatisch technische Zugriffsdaten erfasst.
Zu diesen Daten gehören z. B. die IP-Adresse, Informationen über den verwendeten Internet-Browser und das verwendete Betriebssystem, der Domain-Name der Website, von der aus ein Besuch unserer Internet-Seiten erfolgt, Datum und Uhrzeit und die von unserer Webseite aufgerufenen Informationsseiten.
Diese Daten lassen sich in der Regel keinen bestimmten Personen zuordnen. Wir nutzen diese Daten gelegentlich zu statistischen Auswertungen, um unser Angebot für Sie technisch und inhaltlich zu verbessern.

 

2.2 Cookies
Unser Webserver speichert beim Besuch bestimmter Seiten sogenannte Cookies, kleine Textdateien, auf ihrem Rechner, um die Navigation durch unsere Internet-Seiten zu erleichtern und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit zu schaffen. Cookies könnten genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Computer bereits eine Kommunikation zu unseren Seiten bestanden hat. Eine Zuordnung zu Personen erfolgt nicht. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers unterbinden oder alle Cookies beim Schließen Ihres Browsers automatisch löschen lassen. Näheres dazu erfahren Sie zum Beispiel im Hilfesystem Ihres Internet-Browsers. Möglicherweise können bei der Ablehnung von Cookies einige Funktionen unseres Angebots nicht mehr genutzt werden.

 

2.3 Google Analytics
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).
Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.
Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

 

3. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

 

3.1 Anfragen und Bestellungen
Falls Sie uns über die Website kontaktieren oder ein Abonnement oder einen Newsletter oder eine Publikation bestellen, erheben wir die für die Beantwortung Ihrer Anfrage oder  Ihrer Bestellung notwendigen Daten in einem Formular. Sofern die Angabe bestimmter  Daten zur Kontaktaufnahme oder für das Abonnement nicht unbedingt erforderlich sind, erfolgt die Angabe dieser Daten durch Sie freiwillig.
Die von Ihnen auf einem Formular unserer Website angegebenen Daten werden von uns ausschließlich zum angegebenen Zweck und unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und verarbeitet. Bei Anfragen, um Ihre Anfrage zu beantworten. Bei der Bestellung eines Newsletters, um Ihnen unseren Newsletter zukommen zu lassen. Bei der Bestellung eines Abonnements oder einer Publikation, um Ihre Bestellung auszuführen und um das Abonnement oder den Kauf der Publikation abzurechnen. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten erfolgt nicht.
Die Bestellung eines Newsletters können Sie jederzeit durch eine kurze E-Mail an uns widerrufen. Den Link dazu finden sie auch im Newsletter selbst.
Der Meisenbach-Verlag gibt ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir wären dazu  durch behördliche oder gerichtliche Anordnungen verpflichtet.

 

3.2 Sicherheit Ihrer persönlichen Daten
Wir fühlen uns dem Datenschutz verpflichtet. Wir ergreifen deshalb gemäß Artikel 24 und Artikel 32 DSGVO umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten. Unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechen dem Stand der Technik und werden dabei entsprechend der technologischen Entwicklungen und organisatorischen Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert. Dabei berät und kontrolliert uns der Datenschutzbeauftragte unseres Verlags.

 

3.3 Auskunft zu Ihren Daten
Falls Sie Ihr gesetzliches Auskunftsrecht zur Speicherung Ihrer Daten wahrnehmen möchten, können Sie sich gerne schriftlich an uns wenden.

 

Bei sonstigen Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz schicken Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@meisenbach.de.


Link: Informationen für unsere Kunden gemäß Datenschutzgrundverordnung Artikel 13

 
Aktuelles Heft
6/2018 September

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
 
 
Frau Herr
 

 
 
 
  
Partnerlinks
  • ICFG – International Cold Forging Group
  • CIRP – Internationale Forschungsgemeinschaft für Produktionstechnik
  • GCFG – German Cold Forging Group
  • Industrieverband Massivumformung e.V.
  • Stahl-Zentrum