Teil von

 
 
   

Stuttgarter Offensive gegen den Ingenieurmangel

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

März 2013 —

Stuttgart/D (IPA) – Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) und die Universität Stuttgart heben die „Stuttgarter Produktionsakademie“ gegründet. Sie bietet seit Anfang 2013 rund um die industrielle Produktion maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungskonzepte an für alle Hierarchieebenen in den Unternehmen. Im Herzen des Forschungs- und Produktionsstandorts Baden-Württemberg entsteht damit eine Institution, die mit einem neuartigen Konzept zur Weiterqualifizierung von Technikern und Praktikern aus den Unternehmen in die Offensive gegen den drohenden Ingenieurmangel geht. Das Programm umfasst neu entwickelte Schulungen für einzelne Tätigkeitsbereiche (Top-down) und integriert etablierte Weiterbildungskonzepte der Kooperationspartner (Bottom-up). Die Inhalte sind in flexibel kombinierbare Module für die verschiedenen Zielgruppen und Anforderungen gegliedert; in einem weiteren Schritt sollen Master-Studiengänge angeboten werden. Die akademische Zertifizierung der absolvierten Aus- und Weiterbildungen erfolgt durch die Universität Stuttgart. Zum künftigen Angebot der Akademie gehört ein Lehrgang „Produktionsmanagement“, der einen vollständigen und intensiven Überblick über die industrielle Produktion vermittelt und zusätzliche Perspektiven für die Spezialisierung öffnet. Kompaktseminare für Führungskräfte sowie Intensivkurse, Technologie- und Vertiefungsseminare für Spezialisten unterschiedlicher Verantwortungsebenen sprechen die einzelnen Zielgruppen und Disziplinen an. Ergänzt wird das Angebot durch Foren zu Themen und Konferenzen zum Stand der Technik und zum Erfahrungsaustausch: Lern-Apps zu den Weiterbildungsangeboten ermöglichen das mobile Lernen. Die Integration von Institutslaboren und einer Lernfabrik in das Schulungskonzept erlaubt das praktische Kennenlernen der Inhalte und ihre Vertiefung in Planspielen und praktischen Anwendungsbeispielen. Die Weiterbildungen werden von Experten des Fraunhofer IPA und der Universitäts-Institute, dem Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF), dem Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) und dem Institut für Werkzeugmaschinen (IFW) durchgeführt.

Info: http://www.stuttgarter-produktionsakademie.de

Kommentar schreiben
Aktuelles Heft
1/2016 März

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
 
 
Frau Herr
 

 
 
 
  
Partnerlinks
  • CIRP – Internationale Forschungsgemeinschaft für Produktionstechnik
  • GCFG – German Cold Forging Group
  • Stahl-Zentrum
  • Industrieverband Massivumformung e.V.
  • ICFG – International Cold Forging Group